Schuljahres-Abschluss vom 21.07.2021

Frau Hohls führt euch zum Abschluss dieses Schuljahres ein kleines Flötenkonzert mit Kindern aus der 3. und 4. Klasse vor.

Flötenkonzert

Morgenkreis vom 19.07.2021

„Mein liebestes Hobby“ – das war das Thema des diesjährigen Malwettbewerbs. Die schönsten Bilder und die Namen der Kinder, die gewonnen haben, seht ihr in diesem Beitrag.

Malwettbewerb

Der Ganztag besucht die Bibliothek in Verden

Am Freitag haben die Kinder der Grundschule am Lönsweg im Nachmittag die Stadtbibliothek Verden besucht. Wir wurden freundlich von den Mitarbeitern empfangen und dürften eigenständig zwischen den Regalen in der Bibliothek stöbern. Außerdem wurde ein Daumenkino abgespielt und allerlei Fragen zum Thema Bücher, Bibliotheksausweis und zur Stadtbibliothek an sich beantwortet. Die Kinder konnten die verschiedene Medien zum Ausleihen kennenlernen und haben sich alle vorgenommen zukünftig wieder in die Stadtbibliothek in Verden zu gehen.

EM- Tippspiel in der Grundschule

Auch den Ganztag der Grundschule hat das Fußballfieber für die Europameisterschaften gepackt. Auch wenn die deutsche Nationalmannschaft recht früh im Turnier ausgeschieden ist, waren die Schüler_innen begeistern von der EM. So konnten die Kinder auf einem Plakat in der Mensa die Ergebnisse der verschiedenen Spiele tippen. Dabei haben um die 50 Kinder und auch Mitarbeiter am Tippspiel teilgenommen. Während der gesamten Tippzeit haben die Kinder gespannt verfolgt, welche Mannschaften weiterkommen und wie hoch diese siegen und wie viele Punkte sie somit sammeln können. Für das richtig getippte Ergebnis gab es drei Punkte und für das richtige Siegerteam einen Punkt. Letztendlich hat der Viertklässler Jorin die meisten Spiele richtig getippt. Auf dem zweiten Platz sind Lamin (4b) und Moritz (1a) gelandet und den dritten Platz haben sich Mads (4b) und Benjamin (1b) geteilt. Aber auch die anderen Kinder vom Ganztag haben fleißig getippt und Punkte gesammelt, sodass sich jeder eine Urkunde verdient hat. Diese wurden am Freitag, den 16.7. feierlich den Kindern überreicht und die ersten drei Plätze haben zusätzlich kleine Geschenke gewonnen. Alle Kinder freuen sich auf die nächsten großen Turniere, wenn sie wieder die Möglichkeit haben zu tippen und mitzufiebern.

Vom Strauch auf das Brot

Am Freitag haben die Kinder im Ganztag passend zum aktuellen Thema „Gesunde Ernährung“, welches den Nachmittag momentan begleitet, selber Marmelade hergestellt. Das Ganztagsteam bereitet interessante Themen für die Schüler/innen vor, über die sich die Kinder in der Mensa und im Ruheraum des Ganztagsraumes informieren können. Dabei können die Kinder die Themen mitbestimmen oder ein aktueller Anlass stellt die Grundlage für die Themen dar. Von Mottos über das Weltall und Pokemon über Upcycling bis hin zur gesunden Ernährung und Tiere haben die Kinder die Möglichkeit sich durch Bastelarbeiten, Steckbriefe, Rezepte, Bilder, Beschreibungen und vieles mehr zu informieren und sich auszuprobieren. Im Freispiel und durch Aktionen am Freitag werden diese Themen jeweils vertieft.
Aus diesem Grund haben die Kinder vom Ganztag am Freitag (9.7.) zunächst frisches Obst vorbereiten, daraus Marmelade gekocht und diese anschließend mit selbstgebackenen Croissants gekostet. Der Unterschied zur industriell hergestellten Marmelade war für alle Kinder erkennbar. Jedes Kind konnte ein Glas Marmelade aus frischen Erdbeeren und Johannisbeeren mit nach Hause nehmen.

Morgenkreis vom 12.07.2021

Die Kinder der Klasse 4a haben Interessantes über Wildtiere herausgefunden und erzählen es hier…

Klasse 4a | Tiere

Dem Thema Milch auf der Spur

Die Zeit nach dem Unterricht im Ganztag wurde wieder lebhaft und informativ gestaltet. Am vergangenen Freitag, den 02.07. haben das Ganztagsteam und die Kinder Anja Meier von dem Milchviehbetrieb der Familie Meier in Deelsen willkommen geheißen. Der Hof ist bekannt für die vielen Kühe und die Milchtankstelle. Dementsprechend hat Frau Meier mit den Erst- bis Viertklässlern über die Milch und über Kühe gesprochen. Dabei wurden verschiedene Sorten der Milch probiert und jedes Kind konnte selber an einer Kuhattrappe das Melken üben. Dabei haben sich einige Kinder als äußerst talentiert gezeigt. Zudem konnten die Schüler/innen in den eineinhalb Stunden sämtliche Fragen zur Kuh, zur Landwirtschaft und zur Milch stellen, einen kurzen Film zum Hof der Familie Meier schauen und am Ende kleine Erinnerungen mit nach Hause nehmen.
Im Vorfeld haben die Schüler/innen sich bereits mit Kühen und Milch beschäftigt und diese Informationen auf der Stellwand in der Mensa zusammengetragen. Nach diesem Tag wurde ihr Wissen zur Milch um ein vielfältiges erweitert und mit praktischen Erfahrungen untermauert.

Morgenkreis vom 05.07.2021

Fahrradfahren will gelernt sein. Auf zwei Rädern kann es ganz schön wackelig werden…

Klasse 3b | Fahrrad

Imker zu Besuch im Ganztag

Am Freitag, den 18.6.2021, hat der Imker Heinrich Kersten den Kindern vom Ganztag verschiedenes über Bienen und den Beruf als Imker berichtet. Dabei konnten die Schüler/innen unter anderem Waben und unterschiedliche Produkte aus Bienenwachs bestaunen und sogar lebende Bienen anschauen. Die interessierten Kinder konnten viele Fragen stellen und haben vom Imker beispielsweise erfahren, wie Honig entsteht, was für tüchtige Arbeiter diese Insekten sind und welche Arten von Bienen es gibt. Bereits an den vorherigen Wochentagen haben sich die Schüler/innen vom Ganztag mit dem Thema Bienen beschäftigt und eine Stellwand mit gebündelten Informationen in der Mensa aufgestellt. So kam es bei der Begegnung mit dem Imker zu einem regen Austausch. Am Ende der gemeinsamen dreiviertel Stunde hat jedes Kind neben einem Glas Honig auch viele anschauliche Eindrücke aus der Welt der Bienen und eine Menge Informationen erhalten.

Morgenkreis vom 28.06.2021

Passend zur Jahreszeit werden hier aus Raupen… na was wohl?

Klasse 1b | Schmetterlinge